Senioren Union

 



Die Seniorenunion Steele wird sich zu ganz unterschiedlichen Anlässen, in der Regel einmal monatlich, treffen. Dazu hieß es im Gründungsaufruf: 
 
  • wir erkunden unsere Heimat zu Fuß oder mit dem Fahrrad;
  • wir besuchen besondere Sport- oder Kultur-veranstaltungen, z.B. ein Heimspiel von Rot-Weiß-Essen oder Tusem oder eine Aufführung im Grend oder anderen Kleinkunstbühnen;
  • wir können uns im Einzelfall auch den gemeinsamen Besuch von Stadtteil- oder Gemeinde- oder Pfarrfesten sowie vergleichbare Events vorstellen;
  • wir laden zu einem Spieleabend oder -vormittag ein, evtl. mit anschließendem Essen (Grünkohl, Sauer-braten, Stielmus o.ä.)
  • wir besuchen Einrichtungen oder Firmen und lassen uns Arbeitsabläufe und Probleme erklären (soziale Einrichtungen der Kirchen, städt. Klärwerk, Degussa etc.)
  • wir treffen uns zum Frühschoppen beim Bier und Abendschoppen beim Rotwein und informieren uns - etwa 30 bis 45 Minuten - über besondere Themen, z.B. Testamentserrichtung, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung, Reiseberichte.
  • Wir wollen uns treffen, um Freude miteinander und unserem schönen Steele an der Ruhr zu haben. Dabei wissen wir uns in der politischen Grundhaltung einig."
 
Der Ortsverband Steele der Seniorenunion verfügt derzeit über 53 Mitglieder.